öhm ja Hintergrund
{Vérpiros csizmák}

Heute war ein... ja, ein interessanter Tag.Passiert nicht alle Tage, im T-Shirt in den Schnee geschmissen zu werden, und das auch noch mehrmals... ich meine, ich bin ja irgendwie selbst schuld, dass ich es nicht für nötig halte, mir 'ne Jacke anzuziehen, aber egal. Im Zweifelsfall bin ich nie Schuld. So.

Und das pinke Kleid zieh ich auch nie, nie, nie nich mehr an. Das könnte ihr vergessen, das war genug :D außerdem war es saukalt. Irgendwie, irgendwann. Was soll ich sonst noch sagen, ohne, wie nennt man das auf Deutsch, also auf Englisch heißt es rambling

Ich glaube, es geht mir derzeit ziemlich gut. Nicht super. Das ist bei mir derzeit gar nicht mehr möglich... da brauch' ich noch ein bisschen Zeit, bis das funktioniert. Aber es geht aufwärts. Jetzt mache ich allerdings NICHT den Fehler, zu denken, nur weil es mir gerade gut geht, wäre alles wieder super und weg. Das geht nicht einfach so weg, es ist schlichtweg nur töricht, sowas zu glauben. Aber es wird mir helfen, glaube ich. Dabei, dass es mir besser geht.

Derya freut sich.

31.1.10 20:39
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Diese Webseite wurde aus 100% handelsüblichen, chlorfrei gebleichten Elektronen aus nachhaltiger und artgerechter Haltung erzeugt.
Hinzugefügt wurden außerdem Stylesheets und Hypertext aus ökonomisch wertvollen Anbaugebieten.
Bei dem Aufbau der Webseite sind weder Tiere noch Menschen zu Testzwecken verwendet oder verletzt worden.
Diese Webseite unterstützt "Unglückliche Elektronen e.V.", Sammelstelle für unglückliche Elektronen aller Art aufgrund von Nutzungsmissbrauch.
Gratis bloggen bei
myblog.de